Loading

zucker aus konserven

du verstummst in filmkonserven deiner kindermärchengeschichten ohne ablaufdatum …

Ein Gedicht von Raoul Eisele

I.
In deinen silbernen leopardenstiefeln
flitzt du über grüne savannen
die du mit jedem schritt
in oasennächten

er- schütt-
erst

spritzt wasser in die stadt
deiner eingestarrten knopflöcher
eines wollbespannten fundaments
das no label trägt
öffnest du blechlaschen
um grellgefärbte
rosenrippen

abzubrocken

deren abgelaufenen
zucker

du  
aus konservenbüchsen

schlürfst

II.
dann
sitzt du an blauen sandstränden
mit begrabenen fußspitzen
im glockenspiel

wenn die sirenen

silbern tönt
ist der letzte brüllaffe
auf den alarmstufen sitzend

verstumm(s)t  

und du kletterst

und springst

auf meinen rücken
wo du lianen flichst
um flügellos zu sein

III.
nun
brauchst du keine stützräder mehr
die ich einst anbrachte
um aus zwei beinen
vier zu machen /

als du über savannen flitztest

war ich dein zucker
und heute / im hintersten regal

in filmkonserven  

noch ein löffelchen
glasierte melancholie

IV.
und schon
bist du am schweben
im graswind
auf zanonias flügeln
über flussenge[l]n

deine kindermärchen-  
geschichten  

die dich immer noch begleiten
hin zu deinem ersten kuss
wenn es nach zedernsplittern
und zimtsternen riecht
hältst du es geborgen

V.
bald
wirst auch du laufmaschen
[ab]ziehen
im schau-[mal-ein-leopard]
fenster

der zoosafari

in immer-savannen-grünen-gras-wüsten
die wir durchstreiften

ohne ablaufdatum  

seit jüngster kinderheit
wenn auch du zucker
für sie

bist

bin ich
verklumpt
und du erst am anfang


des nächsten absatzes

 

Raoul Eisele, geboren 1991 in Eisenstadt, wohnhaft in Wien. Studium der Germanistik und Komparatistik an der Universität Wien. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften mit dem Schwerpunkt Poesie. Unter anderem in etcetera, ]trash[pool, ausreißer, Triedere und mosaik.

Fotografin Dilan Tas kann via Facebook kontaktiert werden.